Joomla! 2.5 – Internal Server Error 500 nach Migration vom Server nach Localhost

Nach der Migration einer Joomla Installation von einem Apache Webserver in meine lokale MAMP Umgebung bekam ich zunächst nichts weiter als eine weiße Seite angezeigt. Das Console Log gab mir lediglich die Meldung „Internal Server Error 500“.

Ich sah mir demnach die php_error.log Datei meiner MAMP Installation an und fand folgendes:

PHP Warning:  require_once(Cache/Lite.php)...

Der Fehler ist recht einfach zu beheben. In der configuration.php eurer Joomla! Installation dürftet ihr den folgenden Eintrag finden:

public $cache_handler = 'cachelite';

Diesen Eintrag einfach löschen und die Seite dürfte wieder laufen.

WordPress Wartungsmodus beenden / killen

„Wegen geplanter Wartungsarbeiten kurzzeitig nicht verfügbar. Schau gleich noch einmal vorbei.“

Ja das kommt eben auch vor, dass Aktualisierungen diverser Plugins nicht so ganz rund ablaufen und die Seite dann im Wartungsmodus stecken bleibt… Aber was tun, wenn dem so ist? Ausrasten? Nein. Man verbindet sich ganz entspannt mit mit Hilfe seinem Lieblings-FTP-Client und löscht die .maintenance Datei aus dem Verzeichnis der WordPress Installation. Danach ist alles wieder gut, aber die Aktualisierung, welche fehlgeschlagen ist bitte nicht vergessen erneut durchzuführen.

Wordpress Wartungsmodus .maintenance

Google Chrome auf Raspberry Pi installieren

Raspberry Pi und Chrome

Habt ihr wie ich das Bedürfnis Google Chrome auf eurem Raspberry Pi zu installieren, dann bemüht ihr euch (wieder mal) des Terminals und apt-get:

sudo apt-get install chromium

Chrome auf dem Raspberry Pi läuft dabei aus meiner Sicht stabiler und gefühlt schneller als der Standardbrowser meiner Installation (NOOBS build).

Steckdosen im EC / EuroCity

Egal ob in der Bahn oder dem Fernbus: meine erste Handlung vor einer längeren Fahrt ist, nach erfolgreich abgeschlossener Sitzplatzsuche, die Suche nach einer geeigneten Steckdose. Ob die Steckdosen in jedem EC gleich platziert sind, wage ich aufgrund unterschiedlicher Ausführungen und Modelle der Züge zu bezweifeln, aber hier im unten stehenden Bild möchte ich euch zeigen, wo ihr eine Chance habt, eine Steckdose zu finden:

EC Steckdose

Flatbooster PHP Version 5.3 oder höher laden via .htaccess

Um beim Hoster Flatbooster (und auch vielen anderen Hostern) die PHP Version 5.3 zu laden, erstellt man eine .htaccess Datei mit folgedem Inhalt

AddHandler x-httpd-php53 .php .php3 .php4 .phtml
AddHandler x-httpd-php53 .php5

Für PHP Version 5.6 sieht es dann wiefolgt aus (nicht getestet unter Flatbooster)

AddHandler x-httpd-php56 .php .php3 .php4 .phtml
AddHandler x-httpd-php56 .php5

Je nachdem wo ihr die .htaccess hinladet wird die von euch geladene PHP Version dann auch auf alle Unterverzeichnisse angewendet.

Gerade für den Betrieb von Joomla 3.x ist die PHP Version 5.3 oder höher vonnöten.